Die kleine Rennmaus

Komplette Überarbeitung (3. Auflage) 2017

– Ausgezeichnet mit dem Kindermedienpreis 2014 –

Kinderbuch, Handpuppe, Lesung, Theaterstück

rennmaus-und-ihr-zauberhaus-2017_vrd-stiftung

Ziel

Kindern im Alter von ca. drei bis acht Jahren erneuerbare Energie spielerisch und lebendig auf emotionaler Ebene näher bringen.

Projekt

Kinderbuch „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus“
Buch 36 Seiten, Format: DIN A4

ISBN-Nummer: 978-3-9816231-0-9

Preis: 12,99 €

Komplette Überarbeitung 2017 (3. Auflage): Gabriele Hoffmann-Petermann, Diplom-Pädagogin 

Hörbuch-CD 28 Minuten Spieldauer
Empfohlen für Kinder von 3-8 Jahren

Sprecherin auf der CD: Viktoria Brams; Lieder und CD-Produktion: Karen Kassulat

Ausgezeichnet mit dem Kindermedienpreis „Der weiße Elefant“ 2014.

„Alle kleinen Kinder wollen vor allem zweierlei: Sie wollen schon ganz groß sein und sie wollen alles selber machen, selber können. Deshalb sind Kinderbücher, in denen die Protagonisten sich ihre Wünsche selber erfüllen, besonders begehrt. Und genau darum geht es in diesem Bilderbuch: Es ist einerseits eine liebenswürdige Identifikationsgeschichte und andererseits ein Sachbuch, das rundum kompetent ein umfassendes Energiesparprogramm vorstellt. Die kleine Rennmaus Lilly lebt in ihrem hübschen Häuschen unabhängig von der öffentlichen Energieversorgung. Sie produziert mit ihrem Windrad auf dem Dach des Hauses, dem Wasserrad am Bach hinterm Haus, mit Solarzellen und den dunklen Farben ihres Hauses die Energie, die sie braucht um ihre technischen Geräte zu betreiben.

Für die Kinder aber dürfte es am reizvollsten sein, mit Lila, der kleinen Freundin Lillys, die all das erklärt bekommt, zu begreifen, dass man selbst – mit seiner eigenen Körperkraft – durch Bewegung Strom erzeugen und damit dem Radio die Musik entlocken kann, die das Laufen im Laufrad erst richtig fetzig macht. In der neuen Auflage finden sich viele kleine Details in den Illustrationen, die diese Geschichte auch schon für Vorschulkinder zum ausgezeichneten „Erstleserbuch“ qualifizieren. Bilder zu lesen und die Lieder auf der dazugehörigen CD mitzusingen macht aus passiven „Vorlesekindern“ eigenständige Sprach- und Lesekinder – und genau das wollen sie ja sein: Unabhängig und voller Lebensfreude, die sie selbst gestalten können.“

Gabriele Hoffmann-Petermann, Diplom-Pädagogin

 

Das Buch mit CD kann per Email an dialog@vrd-stiftung.org direkt bei der VRD Stiftung und über den Buchhandel bezogen werden (ISBN-Nummer: 978-3-9816231-0-9).

Projektbeteiligte

  • Geschichte und Komposition: Karen Kassulat, www.karenmusik.de, München, in Kooperation mit der VRD Stiftung
  • Illustrationen: Lotte Fuchs, www.lotte-fuchs.com/rennmaus
  • Überarbeitung 2017: Gabriele Hoffmann-Petermann, Diplom-Pädagogin 

Projektpartner Entwicklung

  • Stadtwerke Heidelberg, www.swhd.de

Neue Rennmaus-Angebote:

1. Neuauflage des Kinderbuches mit Ihrem Logo auf der Rückseite

2. Buchung einer ca. einstündigen, interaktiven Rennmaus-Lesung mit Handpuppe, Musik und Experimenten (mehr Informationen bei Frau Eva Pfitzner, http://www.leserattenservice.de)

3. Rennmaus-Theaterstück: Die Premiere fand am 01.07.2016 bei Graz in Österreich statt. Das Stück kann auch in Deutschland zur Aufführung gebracht werden. Hier sehen Sie eine kurze Dokumentation zur Premiere in Graz (ca. 5 Minuten).